Datenschutzerklärung - Informationen zum Datenschutz

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Online-Angebot. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über die Erhebung und Verwendung persönlicher Daten bei der Nutzung unserer Webseite. Sämtliche personenbezogene Datenverarbeitungsvorgänge (Erhebung, Verarbeitung und Nutzung) durch uns erfolgen unter strikter Beachtung der gesetzlichen Datenschutzvorschriften.

Wir weisen jedoch ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

1. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle und Diensteanbieter dieses Internetangebots ist das im Impressum genannte Unternehmen der ARYZTA-Gruppe. Ist von „wir“, „uns“ oder „ARYZTA“ die Rede, ist dieses Unternehmen gemeint. Durch Anklicken des entsprechenden Links, der die Bezeichnung „Impressum“ trägt und am unteren Bildschirmrand dieser Erklärung platziert ist, können Sie das Impressum mit den weitergehenden Informationen aufrufen.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogener Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen können Sie uns diese insbesondere per E-Mail, Fax oder Brief an folgende Kontaktdaten senden:

Karl-Ernst Hartwig - Konzernbeauftragter für den Datenschutz
ARYZTA Food Solutions GmbH
Konrad-Goldmann-Str. 5 B
79100 Freiburg
Tel.: 0761 70492 3287
Mobil: 0151 5714 9933
E-Mail: datenschutz@ARYZTA.com

2. Personenbezogene Daten

Sie können unsere Webseite grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten besuchen.

In folgenden Fällen benötigen wir personenbezogene Daten:

  • bei Nutzung unseres Bewerbungsportals
  • bei Anfordern von Informationsmaterial, Katalogen
  • Nutzung unserer Dienstleistungsangebote und insbesondere unseres Webshops

Im Rahmen der Nutzung unserer Dienstleistungsangebote und unseres Webshops nutzen wir folgende personenbezogene Daten von Ihnen: Firmierung, Name des Ansprechpartners, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Kundennummer. Wir verwenden diese Daten ausschließlich im Rahmen der mit Ihnen bestehenden Geschäftsbeziehung zur Abwicklung der mit uns geschlossenen Verträge einschließlich ggf. E-Mail-Marketing.

Soweit auf unseren Seiten – wie z.B. im Bewerberportal – personenbezogene Daten (wie Name, Anschrift oder E-Mail Adresse) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Sofern zwischen Ihnen und uns ein Vertragsverhältnis begründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll oder Sie an uns eine Anfrage stellen, erheben und verwenden wir personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies zu diesen Zwecken erforderlich ist (Bestandsdaten).

Darüber hinaus verarbeiten und nutzen wir Ihre Daten nur soweit dies erforderlich ist, um Ihnen die Inanspruchnahme des Webangebots zu ermöglichen (Nutzungsdaten) und speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z.B.

  • den Namen Ihres Internet Service Providers
  • die Seite, von der aus Sie uns besuchen
  • den Namen der angeforderten Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung über erfolgreichen Abruf
  • Browsertyp sowie Betriebssystem des Nutzers

Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person.

Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

3. Sicherheit von Daten

Zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten benutzen wir ein sicheres Online-Übertragungsverfahren, die so genannte "Secure Socket Layer" (SSL)- Übertragung. Dieses Übertragungsverfahren wird von den meisten Browsern unterstützt. Alle mit dieser sicheren Methode übertragenen Informationen werden verschlüsselt, bevor sie gesendet werden. Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich auf durch Sicherheitstechnologien geschützte, dem Industriestandard entsprechenden (z. B. Firewalls, Passwortschutz, Zutrittskontrollen etc.) Rechenzentren und Rechnern verarbeitet.

Sämtliche personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert wie dies für den genannten Zweck (Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Abwicklung eines Vertrags) erforderlich ist. Nach Ablauf der jeweils geltenden steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen werden Ihre Daten in der Regel gelöscht (Regellöschfrist). Bewerberdaten werden spätestens 6 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht, soweit Sie einer Verarbeitung für jeweils weitere 6 Monate nicht ausdrücklich bestätigen.

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass unsere Mitarbeiter/innen nicht berechtigt sind, von Ihnen telefonisch oder schriftlich Ihr Passwort abzufragen. Nennen Sie daher nie Ihr Passwort, falls Ihnen derartige Anfragen zugehen. Bitte beachten Sie zur Sicherheit Ihrer eigenen Daten bei der Wahl Ihres Passwortes die allgemein bekannten Regeln und übermitteln Sie Passwörter nicht per E-Mail, sondern nehmen Sie diese Änderungen direkt online innerhalb unseres Internetangebotes vor.

4. Nutzung von Cookies

Auf unseren Webseiten setzen wir sog. Cookies ein. Cookies sind kleine Datenpakete, die von unserem Web-Server erzeugt und bei der Kommunikation Ihres Computers mit dem Web-Server auf dem permanenten Speicher (Festplatte, Festspeicher o. Ä.) Ihres Gerätes (Computer, Smartphone, Tablet o. Ä.) abgelegt werden. Diese Speicherung ermöglicht es uns, Ihnen die Nutzung unserer Webseiten so angenehm und effizient wie möglich zu gestalten, indem beispielsweise bestimmte Eingaben von Ihnen so gespeichert werden, dass Sie sie nicht ständig wiederholen müssen. Ihr Browser erlaubt Ihnen einschränkende Einstellungen zur Nutzung von Cookies, wobei diese dazu führen können, dass unser Angebot für Sie nicht mehr bzw. eingeschränkt funktioniert. Cookies können dort auch gelöscht werden.

Sitzungs-Cookies

Sitzungscookies werden nach dem Schließen Ihres Browsers wieder gelöscht.

Langzeit-Cookies

Wir verwenden auch so genannte Langzeit-Cookies, die auf Ihren Geräten verbleiben. Die Verfallszeit ist für Ihre Bequemlichkeit auf ein Datum in der Zukunft eingestellt. Bei einem weiteren Besuch unserer Webseite wird dann automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie bevorzugen.

Cookies von ARYZTA

In den von uns verwendeten Cookies werden keine personenbezogenen Daten gespeichert, sodass diese Informationen keiner bestimmten Person zugeordnet werden kann. Vielmehr erfolgt die Datenerhebung in pseudonymisierter Form durch Zuweisung einer Identifikationsnummer, welche nicht mit ihren personenbezogenen Daten zusammen geführt wird. Die Cookies enthalten Informationen über die Nutzung unseres Online-Angebots, zum Beispiel, welche Seiten oder Produkte unseres Angebots besucht wurden.

Cookies von Drittanbietern

Wir arbeiten mit Unternehmen zusammen, um das Internetangebot und unsere Online-Angebote für Sie interessant zu gestalten. Daher werden bei einem Besuch auf unserer Webseiten auch Cookies von Partnerunternehmen auf Ihrer Festplatte gespeichert. Auch in den Cookies von Drittanbietern werden keine personenbezogenen Daten gespeichert, sodass auch diese Informationen keiner bestimmten Person zugeordnet werden kann. Die Datenerhebung erfolgt in pseudonymisierter Form durch Zuweisung einer Identifikationsnummer, welche nicht mit ihren personenbezogenen Daten zusammen geführt wird. Die Cookies enthalten Informationen über die Nutzung unseres Online-Angebots, zum Beispiel, welche Webseiten und Produkte unseres Angebots besucht wurden.
Der Erstellung von Nutzungsprofilen bei Verwendung von Pseudonymen können Sie widersprechen. Entsprechende Möglichkeiten bei den Drittanbietern stellen wir Ihnen im Folgenden dar.

5. Übermittlung von erhobenen Daten an Dritte und Soziale Netzwerke

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt – soweit erforderlich – an von uns im Rahmen der Bearbeitung Ihrer Online-Bewerbung, zur Ausführung des Auftrags und der Abrechnung eingesetzte Dienstleister (z.B. Transporteur, Logistiker, Banken) und wenn Dritte Daten in unserem Auftrag verarbeiten. Die übermittelten Daten dürfen vom jeweiligen Empfänger nur zur Erfüllung seiner Aufgabe verwendet werden.

Bewerberportal

Im Bereich des Bewerberportals nutzen wir eine Plattform Prescreen International GmbH, Mariahilfer Straße 17, 1060 Wien (nachfolgend „Prescreen“). Prescreen verarbeitet in diesem Rahmen personenbezogene Daten ausschließlich in unserem Auftrag und nach unseren Weisungen als datenschutzrechtlicher Auftragsverarbeiter im Sinne des Art. 4 Ziff. 8 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und im Rahmen des mit Preescreen geschlossenen Auftragsverarbeitungsvertrages. Details zum Umgang mit Ihren persönlichen Daten finden Sie unter https://prescreen.io/de/policy/.

Datenschutzerklärung für den Webanalysedienst Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben die IP-Anonymisierung aktiviert. Auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google daher innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

6. Hyperlinks zu anderen Websites

Manche unserer Internetangebote enthalten Hyperlinks zu anderen Websites, die nicht von uns betrieben werden. Wir überwachen diese Websites nicht und sind weder für deren Inhalt noch deren Umgang mit persönlichen Daten verantwortlich.

 

7. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Aufgrund aktueller Gegebenheiten, wie z. B. einer Änderung der einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen, werden wir - falls nötig -, diese Datenschutzerklärung aktualisieren.

 

Stand der Erklärung: April 2018